Ich bin  ….

Ruhiger Atem. Langsam tritt das Bewusstsein aus dem Traumreich in die sonnige Helligkeit des neuen Tages.

Die kühle des Morgens, der Tau auf den Blättern – die Schönheit und Würde der Natur nimmt mir den Atem.

Dankbarkeit erfüllt mein Herz.

Ein strahlen aus tiefster Seele formt sich in mir.

Die Lust den erwachenden Tag zu erobern, zu erforschen lässt mich freudig die wohlige Wärme meiner Ruhestätte verlassen.

Ich bin bereit.

Ich trete ins Licht.

Ich werde sichtbar.

Ein neuer Tag gefüllt mit den Wundern der Natur steht bereit entdeckt, verstanden, erlebt und begriffen zu werden.

Mit silbernen Fäden verbinde ich mich mit dem Universum. Meine Wurzeln ziehen ins Innere der Erde. Ich verbinde mich mit Allem.

So entsteht die Kraft und Energie die atemberaubende Schöpfung zu bewahren. Jeder einzelne findet für sich im Kleinen die Vollkommenheit. Schritt für Schritt leite ich an, mit staunendem Mund, offenen Augen und Herzen die Welt und das Leben zu begreifen.

Jeder darf seinen Teil beitragen, nach seinem Wunsch und Vermögen. Die Schrittlänge wählen, den Fokus setzen, die Entscheidungen treffen.

So kraftvoll wie der Flügelschlag eines Adlers.

So taktvoll wie das Klopfen des Herzens.

So wertvoll wie ein liebendes Wort.

So vielfältig wie die Farben des Grüns.

So verzehrend wie das Feuer –

Und doch so Lebensspendend.

Mit heller Begeisterung schaffe ich Raum und lasse den Funken überspringen, dass sich der Mut und die Kühnheit finde, die grosse Reise zu sich selbst anzutreten.

Was kann es erfüllenderes geben, als das Leuchten in den Augen der Menschen zu sehen, die die  Macht der Schöpfung in ihrem eigenen Leben geniessen können? Die in Ehrfurcht den Lauf der Sonne verfolgen, sich am schillern der Strahlen im Tautropfen erfreuen, geblendet sind von der Farbenpracht des Regenbogens, die in sich ruhen und einfach im hier und jetzt ihr Leben feiern?

Der tiefere Sinn – Weisheit suchen

Der einsame Weg – Verpuffte Energie

Verbündete finden – Das Feuer entzünden

Gemeinsam lernen – Allwissend werden

Dem All-Eins nahe sein.

Die Harmonie der Schöpfung

Im eigenen Leben geniessen.

Geboren bin ich 1967 im schönen Mülheim an der Ruhr. Aufgewachsen im Schwabenland, weiter gen Süden ins Münchner Umland gezügelt um nun in der Schweiz angekommen zu sein.

Meine ersten Seminare habe ich in den frühen 1990er Jahren begleitet. Seither bin ich als Mentor für viele Mitarbeiter aktiv. Zu sehen, wie aus vorsichtigen Anfängern kraftvolle Profis werden, begeistert mich jedesmal von Neuem.

Meine Ausbildungen:

  • staatl. geprüfter Informatiker
  • Cand. med. vet (während dem zweiten Staatsexamen abgebrochen)
  • Cert. Integral Coach
  • Lebensfeuer Professional
  • in Ausbildung: Astrosophische Kombinationslehre nach Randolf M. Schäfer